Eindringlinge auf Modellflug-Frequenz

Wie wichtig ein wachsames Auge ist, um die Belange der deutschen Modellflieger zu schützen, zeigte jüngst wieder einmal Dieter Perkuhn, Fachreferent für Funk im Deutschen Modellflieger Verband (DMFV).

Nachdem mehrere aufmerksame Mitglieder ihn darauf hingewiesen hatten, dass seit kurzem im Internet, in Kaufhäusern und sogar in Modellbaugeschäften immer öfter ferngesteuerte Automodelle angeboten werden, die auf der exklusiv für Modellflug reservierten

Frequenz 35 MHz betrieben werden, wurde Perkuhn aktiv. Versehen mit detaillierten Hinweisen auf Basis einer fundierten Recherche wandte sich der DMFV-Fachreferent an die zuständige Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post. [...]

Quelle: DMFV
Mehr unter http://dmfv.de/de/dmfv/aktuell/d13.html